Skin Picking Forum

Hier können sich von Skin-picking (Acne excoriée, Dermatillomanie) Betroffene austauschen, informieren, gegenseitig stärken ... oder auch einfach mal nur Frust ablassen.
 
Startseitesp portalKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Ähnliche Themen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Die neuesten Themen
» Die Chat-Box
Mo Feb 13, 2017 1:55 pm von Koxie

» Challenge im Februar
Mi Feb 01, 2017 2:35 pm von Koxie

» Newsletter der Selbsthilfegruppe
Di Jan 10, 2017 5:42 pm von Krätzchen

» Gründung einer Berliner Selbsthilfegruppe
Do Sep 29, 2016 11:43 am von Krätzchen

» Ausreden finden
Sa Mai 28, 2016 6:47 pm von Elivia

» Poesie-Album I: Wer bin ich?
Do Mai 19, 2016 5:12 pm von telemnar

» Artikel über Skin Picking in den Stuttgarter Nachrichten
Sa Apr 09, 2016 6:30 pm von Swana

» Poesie-Album II: Die liebsten Gedichte, Sprüche und Bonmots
Do Feb 25, 2016 1:48 pm von Swana

» BILD hat Skin Picking entdeckt!
Di Sep 15, 2015 5:47 am von Krätzchen

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum

Austausch | 
 

 Ausreden finden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Krätzchen



Anzahl der Beiträge : 880
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 45
Ort : Köln

BeitragThema: Ausreden finden   So Feb 12, 2012 6:36 pm

Das Spiel geht so:

Wie der Titel bereits verrät, geht es darum Ausreden zu erfinden und zwar so kreativ und glaubhaft wie möglich.

Der Vorgänger bittet dich um etwas bzw. erteilt dir einen Auftrag, doch hast du nicht die geringste Lust, dem nachzukommen. Es geht nicht darum, dass du deinem Gegenüber sagst, was du lieber machen möchtest, sondern es muss eine waschechte Ausrede her.

Anschließend vergibst du einen neuen Auftrag.

Und hier der Einstieg:
Deine verreisten Nachbarn bitten dich telefonisch darum, ihre riesige Einfahrt und den ewig langen Gehweg rund um ihr Haus vom Schnee zu befreien.
Nach oben Nach unten
http://www.skin-picking.de
Krätzchen



Anzahl der Beiträge : 880
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 45
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Do Feb 16, 2012 6:10 pm

Will keiner es versuchen? Ich finde dieses Spiel herrlich!

Dann biete ich euch folgende Ausrede an: Da die Nachbarn schon weggefahren sind und mich auf dem Handy anrufen, wissen sie nicht, wo ich bin. Also sage ich: "Was, ihr seid im Urlaub? Ich wollte euch auch gerade anrufen! Bin nämlich selber ganz spontan verreist - eine Woche Mallorca! Last Minute! Und dachte, ihr könntet den Schnee von meiner Haustür .... aber das geht dann ja wohl nicht, schade. Tja, was meint ihr: Wen können wir jetzt noch fragen?"
Dumm an dieser Ausrede ist nur, dass ich jetzt für eine Woche nicht gesehen werden darf. Licht darf in meinem Haus auch nicht brennen. Um die Geschichte glaubhaft zu machen, muss ich außerdem am besten noch ein paarmal unter die Sonnenbank, um den Zurückgekehrten einen angemessen sonnengebräunten Teint zu präsentieren. Und meinen eigenen Schnee vor der Haustür darf ich natürlich auch nicht wegschippen.

Und hier die nächste Aufgabe: Ein alter Freund, von dem du ewig lange nichts mehr gehört hast, ruft dich an und fragt, ob du am morgigen Samstag schon was vor hast. Arglos sagst du "nee, wieso?" - Und er: "Ich ziehe um - in deine Stadt! Und zwar morgen! Kannst du mir beim Ausräumen des Umzugswagens helfen? Ich kenne noch keinen in deiner Stadt, deswegen wird's wohl etwas länger dauern ...." Na herrlich! Wie kommst du aus dieser Nummer wieder raus? (Und erzähl jetzt nicht, du hättest Rückenprobleme! Das zieht nicht mehr!)
Nach oben Nach unten
http://www.skin-picking.de
bin_im_Bad



Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 22.05.11

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Fr Feb 17, 2012 1:16 pm

die Idee finde ich schon gut, nur mir viel nichts witziges ein Wink
Nach oben Nach unten
Krätzchen



Anzahl der Beiträge : 880
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 45
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Sa Feb 18, 2012 12:15 pm

Es muss ja nichts Witziges sein, sondern nur glaubhaft.
Nach oben Nach unten
http://www.skin-picking.de
Swana



Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 28.02.11
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Sa Feb 18, 2012 6:13 pm

Ok, dann versuche ich es mal:

Ich warte bis Samstagvormittag, dann rufe ich den alten Freund wieder an und sage, dass mein Freund grade hier war. Er hat vergessen mir zu sagen, dass seine Eltern ihn und mich zum Mittagessen eingeladen haben. Die Mutter hat für mich (Veggie) schon extra Tofu mariniert und würde extrem beleidigt reagieren, wenn ich nicht käme. Ich würde ja schrecklich gerne davor/danach helfen kommen, aber leider fährt man ja bis zu denen eineinhalb Stunden.

Nächste Aufgabe: Du hast vor, in drei Wochen deine Eltern zu besuchen, die ein paar Stunden Zugfahrt entfernt wohnen. Eine Woche vorher ruft deine Mutter an und erklärt, dass sich an dem Tag drei Großtanten und die Cousine mit dem verzogenen Kind von dir angekündigt haben. Das würde dir doch nichts ausmachen!?
Nach oben Nach unten
Krätzchen



Anzahl der Beiträge : 880
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 45
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Di März 06, 2012 6:21 pm

Hehe, guter Konter, Swana: Du schlägst ihn mit seinen eigenen Mitteln (= zu kurzfristig bescheid geben!)

Die von dir gestellte Aufgabe hat es in sich, das klingt schon so gruselig, dass man vor lauter Schreckstarre glaubt, nie auf eine passende Antwort zu kommen What a Face

Aber ich würde zu dem Klassiker greifen: Am Abend vorher rufe ich an, denn ich habe urplötzlich einen ebenso unvorhersehbaren wie dringenden Auftrag vom Chef persönlich bekommen, der sich leider nur an diesem Familienwochenende erledigen lässt.
Leeeider, denn wie gern hätte ich meine lieben Neffen mal wieder gesehen! Ich hab sie schon so vermisst!
Aber wenn ich die Termin-Aufgabe nicht erledige, schraubt mir der Chef den Kopf ab! Wenn ich sie hingegen pünktlich erledige, könnte das meine Aufstiegschancen verbessern, und nicht wahr, Mutti: Da hättest du doch auch nichts gegen! Oder soll ich wegen der Familie meine Zukunft verbauen? Das Treffen lässt sich doch bestimmt irgendwann mal (möglichst in ferner Zukunft Twisted Evil ) nachholen, oder?

Und hier das nächste Horrorszenario:
An der Uni verabredest du dich mit einigen Kommilitonen zum Abendessen bei eurem Lieblingsitaliener am übernächsten Tag. Doch am Tag darauf trefft ihr euch wieder in der Uni, und da zwei von euch einen dringenden Termin dazwischen bekommen haben, platzt das Treffen.
Ein Verehrer von dir hört beide Unterhaltungen mit. Er versucht schon lange, sich ein Herz zu fassen und dich zu einem Date einzuladen. Er sieht seine Chance gekommen, denn nun weiß er ja, dass du den morgigen Abend frei hast. Also wanzt er sich ran und lädt dich auf einen Drink ein, "wenn du Lust, auch zum Abendessen. Du magst doch den Italiener XY, oder?"
Was er nicht weiß: Er ist ganz und gar nicht dein Typ. Er ist zwar ganz nützlich, wenn es darum geht, sich mit Tipps für Hausaufgaben zu versorgen. Aber selbst wenn er der einzige Mann auf der Erde wäre, würdest du im Traum nicht auf die Idee kommen, dich mit ihm zu treffen.

Wie sagst du jetzt höflich ab (du willst dir ja nicht deine Abschreibquelle verderben)?
Nach oben Nach unten
http://www.skin-picking.de
Swana



Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 28.02.11
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Do Mai 14, 2015 11:19 am

Oha, das ist schon eine echte Herausforderung und ich musste eine ganze Zeit (sozusagen 3 Jahre Laughing )überlegen, was ich in so einer Situation sagen würde Very Happy

Ich würde spontan meinen Freund ins Spiel bringen oder falls keiner vorhanden wäre einen Neuen erfinden. Der ist ja sooo eifersüchtig, wenn ich mich mit anderen Männern alleine treffe und sowas belastet eine (frische) Beziehung ja schon sehr stark. Aber vielleicht könnte ich ihn ja mitbringen, das wäre sicher total nett ^^

Neues Szenario:

Dein Freund und du, ihr hattet beide eine fiese, anstrengende Woche. Zum wieder aufpäppeln plant ihr ein gemütliches, faules Wochenende zu zweit mit Pizza, DVDs und sehr viel Schlaf. Mittwoch ruft dich eine Freundin an und erklärt verzweifelt, dass sie Samstag zu einer Hochzeit eingeladen ist und ihre Begleitung abgesagt hat. Sie will nicht alleine gehen, aber die Braut wäre furchtbar gekränkt, wenn sie nicht erscheinen würde. Du willst aber dein gemütliches Wochenende, um deine Batterien wieder aufzuladen.
Was nun?


_________________
Imagination ist das Herz der Wirklichkeit. (Luisa Francia)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ausreden finden   Fr Mai 15, 2015 12:54 am

Ich sag "*hust* *schnäutz* ich würde ja mitkommen, aber mich hat die Grippewelle erwischt und ich fühle mich echt nicht gut, würde euch alle nur anstecken "

Neuer Fall:

Es kündigt sich Familienbesuch aus dem Ausland bei den Schwiegereltern in spe an, aber ihr habt keine Lust diesen kennenzulernen, weil ihr die Verwandtschaft eh komisch findet
Nach oben Nach unten
Swana



Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 28.02.11
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Fr Mai 15, 2015 4:53 pm

Jaja, immer diese fiesen Grippewellen Laughing

Ich würde ganz schrecklich bedauern, dass dieses Treffen nicht zustande kommt, weil das ja so eine seltene Gelegenheit ist. Aber leider, leider sind wir an diesem Wochenende bei Freunden in Hamburg (wahlweise andere weit weg liegende Stadt einsetzen) eigeladen und das ist schon sooo lange geplant und die haben schon Konzertkarten besorgt. Um nicht aufzufliegen müsste man sich entweder wirklich eine Städtereise gönnen oder sich alternativ das Wochenende Zuhause vergraben

Neues Szenario:

Deine Großtante hat dir zu deinem Geburtstag strahlend eine riesige Schirmlampe für den Sofa- oder Nachttisch mit massiven Messingsockel und grünem Stoffschirm mit Troddeln überreicht. Starr vor Schreck hast du enthusiastisch bekundet, wie sehr sie dir gefällt. Natürlich hast du sie bei nächster Gelegenheit auf dem Flohmarkt verkauft. Nach zwei Jahren sehr ihr euch wieder. Bei dir Zuhause. Und die Tante fragt nach der Lampe - wie erklärst du ihren Verbleib? (runtergefallen und zerbrochen geht nicht weil Messing und Stoff)

_________________
Imagination ist das Herz der Wirklichkeit. (Luisa Francia)
Nach oben Nach unten
Krätzchen



Anzahl der Beiträge : 880
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 45
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Ausreden finden   So Mai 17, 2015 4:13 pm

Oha, da heißt es schnell reagieren! Mir fällt als erstes ein: Es hat in der Lampe leider, leider, einen Kabelbrand mit Kurzschluss gegeben und - das ist aber auch zu schade! - die Lampe ließ sich nicht mehr reparieren! Du hast sie dem Selbsthilfe-Laden der Obdachlosen gespendet, die konnten immerhin mit dem schweren Metall noch etwas anfangen.

Neue Situation:
Dein Freund will schon wieder am Wochenende raus und Party machen. Du hast null Bock mitzukommen, weil du völlig übermüdet bist von der Arbeit. Wenn du ihm das sagst, schimpft er bestimmt "sei nicht schon wieder so 'ne Spaßbremse!" Denn die letzten Wochenenden wolltest du auch nie raus. Insgeheim befürchtest du: Wenn du nicht mitgehst, wird er sich vielleicht eine unternehmenslustigere Frau anlachen.
Das sind eigentlich zwei Aufgaben:
1. Wie begründest du, dass du schon wieder zu Hause bleiben willst?
2. Schwieriger: Wie kriegst du ihn dazu, dass er auch zu Hause bleibt - ohne auf dich sauer zu sein?!?

_________________
Mehr Info: www.skin-picking.de
Facebook-Seite "In meiner Haut" - jedes "mag ich" zählt! Very Happy https://www.facebook.com/inmeinerhaut
Ingrids Haut-Blog: www.meine-haut.blogspot.de
Nach oben Nach unten
http://www.skin-picking.de
Swana



Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 28.02.11
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Fr Jun 19, 2015 8:30 pm

Momentan fielen mir da nur nicht jugendfreie Versprechungen für den Abend ein

Neues Szenario:
Deine Kollegin wird in zwei Wochen umziehen. Sie hat keinen Führerschein, also hast du ihr versprochen, am nächsten Tag nach der Arbeit mit ihr zum Baumarkt zu fahren, um Farbe, Pinsel, Töpfe, Pflanzen etc. zu kaufen und ihr die schweren Einkäufe mit dem Auto nach Hause zu fahren. Plötzlich fällt dir siedend heiß ein, dass du dich am selben Nachmittag mit deiner besten Freundin zum Kaffee trinken verabredet hast. Diese ist zur Zeit schwer im Stress und hat nur sehr selten Zeit - diesen Termin habt ihr mühsam Wochen im Voraus geplant. Was nun?

_________________
Imagination ist das Herz der Wirklichkeit. (Luisa Francia)
Nach oben Nach unten
Krätzchen



Anzahl der Beiträge : 880
Anmeldedatum : 13.02.11
Alter : 45
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Di Jun 23, 2015 4:15 pm

Swana Twisted Evil Da denkt man sich umständlich was aus, und du kommst mit billigen Tricks Laughing

Deine Situation finde ich nicht allzu schwierig zu lösen: Da kann man ja einfach ehrlich sein und der umziehenden Freundin sagen, dass man es verpeilt hat - und dann mit ihr einen neuen Termin für den Transport vereinbaren. Schließlich bist du auch noch Besitzerin und Fahrerin des Autos, da bleibt ihr nichts anderes übrig als sich nach dir zu richten Smile

Momentan fällt mir keine neue Situation ein ... vielleicht hat ja jemand anderes eine Idee?

_________________
Mehr Info: www.skin-picking.de
Facebook-Seite "In meiner Haut" - jedes "mag ich" zählt! Very Happy https://www.facebook.com/inmeinerhaut
Ingrids Haut-Blog: www.meine-haut.blogspot.de
Nach oben Nach unten
http://www.skin-picking.de
muffelhupfer



Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 25.06.15

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Fr Jun 26, 2015 5:11 pm

Das Spiel klingt lustig Smile

hmm...
Du hast an der Uni eine Abgabefrist verpasst und musst den Prof jetzt überzeugen, dass er deine Abgabe doch noch annimmt. Blöderweise kennt der privat deine Eltern, du kannst ihm also nicht erzählen, dass ein Angehöriger verstorben wäre.
Wie überzeugst du ihn jetzt noch?
Nach oben Nach unten
Swana



Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 28.02.11
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Mo Jun 29, 2015 8:44 pm

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es sich nicht um eine Diplomarbeit handelt, sondern um eine Hausarbeit o.ä.^^
Eine Strategie wäre schleimen: Es tut mir ja sooo leid, dass ich es nicht pünktlich geschafft habe, aber ich wollte unbedingt noch den aktuellen Aufsatz in der Fachzeitschrift xy von dem Professor in die Arbeit einbeziehen. Den habe ich erst gerade bei Recherchen entdeckt, warum der da nicht schon vor zwei Wochen dabei war kann ich mir auch nicht erklären Und das musste ich noch in die Arbeit einbauen. Schließlich kann man so wichtige neue Ergebnisse nicht außen vor lassen und das hat leider noch ein paar Tage mehr gebraucht.

Neues Szenario:
Du bist auf einer zweitägigen Fortbildung im sozialen Bereich mit einer übersichtlichen Gruppe. Am Ende des ersten Tages bekommt ihr die Aufgabe, ein Bild zu einer Kindheitserinnerung zu malen. Abends bist du aber total erledigt und verschiebst es auf später. Später schläfst du ein und schwups ist schon der morgen da. Bei der Fortbildung am nächsten Tag sitzt du mit den anderen Teilnehmern im Kreis und alle packen ihre Bilder aus. Wie erklärst du, dass du keines gemalt hast?
(Krankheit geht nicht, weil die anderen dich am Vortag gesund nach Hause gehen sehen haben)

_________________
Imagination ist das Herz der Wirklichkeit. (Luisa Francia)
Nach oben Nach unten
muffelhupfer



Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 25.06.15

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Mi Jul 01, 2015 7:27 pm

Nicht schlecht. Auch wenn es ganz schön viel Arbeit sein dürfte noch einen aktuellen Artikel des Profs zu finden Very Happy

Ich besorge mir noch schnell ein leeres Blatt und erzähle dann folgende Geschichte: Also ich hab mich gestern mit diesem Blatt hingesetzt und überlegt, welche Kindheitserinnerung ich denn malen könnte. Und dabei ist mir als erstes eingefallen, dass ich als Kind nie malen wollte (Meine große Schwester hatte mich nämlich immer ausgelacht, weil ich so gekrizelt habe und dadurch habe ich früh die Lust verloren). Auch später im Kindergarten habe ich mich nie getraut zu malen, aus Angst die älteren Kinder könnten mich auch auslachen. Also habe ich als Kind ganz oft vor einem leeren Blatt gesessen und was könnte also eine passendere Kindheitserinnerung sein, als so ein leeres Blatt... (hoffentlich sind dann alle zu gerührt, dass sie nicht nachforschen und merken, dass ich gar keine große Schwester habe Wink )

neues Szenario:
Beim gestrigen Anruf deiner Mutter wolltest du nicht zugeben, dass du das ganze WE vertrödelt hast und hast deshalb euphorisch erzählt, wie du deine Wohnung endlich mal wieder aufgeräumt und sauber gemacht hast. Jetzt stehst sie plötzlich unangekündigt vor deiner Tür.
Wie erklärst du, dass überall Staub in den Ecken liegt, dass Geschirr sich stapelt und auch sonst alles unaufgeräumt und wenig sauber ist? (Wegschicken geht nicht, weil sie eine weite Anreise hatte und übernachten möchte - Du musst sie also definitiv reinlassen).
Nach oben Nach unten
Swana



Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 28.02.11
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Do Jul 02, 2015 8:37 pm

Das ist kniffelig.

Ich glaube, da würde nur die Wahrheit gemischt mit einem kleinen Zusammenbruch helfen. Ich bitte meine Mutter rein und erkläre leidend, dass ich so gestresst und überfordert mit allem gewesen wäre, das mir alles über den Kopf gewachsen wäre und ich mich geschämt hätte, das zuzugeben. Ich möchte ja nicht als fauler Schmutzfink da stehen, sondern als erfolgreiche Frau, die alles gut schafft, aber gerade ist alles so schwierig für mich. Für die Ausrede nehme ich in Kauf, dass sie, ganz die hilfsbereite Mutter, mir beim Aufräumen und Putzen helfen will.

Neues Szenario:
Dein Freund und du, ihr beschließt gemeinsam, ab jetzt gesünder zu essen und auf Chips, Schoki und co zu verzichten. Ein paar Tage später hat du einen kleinen Chips-Rückfall und futterst abends alleine eine Tüte auf. Das ist dir ein bisschen peinlich, aber weil es keine Zeugen gibt, erzählst du deinem Freund am Telefon, du hättest Salat zu Abend gegessen. Du nimmst dir vor, den Müll zwecks Geheimhaltung am nächsten Morgen raus zu bringen, vergisst das aber leider. Am Nachmittag kommt er zu dir, will einen Zettel wegschmeißen und entdeckt dabei die Tüte. Wie erklärst du ihm das?

_________________
Imagination ist das Herz der Wirklichkeit. (Luisa Francia)
Nach oben Nach unten
muffelhupfer



Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 25.06.15

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Do Jul 02, 2015 8:45 pm

boah gestern, da war die freundin xy da und hat sone dumme chipstüte mitgebracht. Ob er sich überhaupt vorstellen kann, wie hart das war daneben zu sitzen, wie sie diese Chips in sich reinschiebt und dabei selber nen Salat zu essen. Was war ich froh, als die die Tüte endlich leer hatte und weggeschmissen hat. Lange hätte ich das nicht mehr ausgehalten...

neues Szenario:
Um einer Verabredung mit einem recht aufdringlichen Bekannten zu entgehen, erzählst du dem, dass du (leider, leider) schon mit Z. verabredet bist. Aber falls der absagt, sagst du ihm natürlich gleich Bescheid, dann könnt ihr euch doch noch treffen. Heute spricht dich der Bekannte mit Leidensmiene darauf an, dass er den Z. zum Zeitpunkt der Verabredung aber im Fitnesscenter getroffen hat. Was antwortest du? (Die Wahrheit ist keine gute Idee, weil der Bekannte dann massiv beleidigt wäre und in der Lage ist dir Schwierigkeiten zu machen)
Nach oben Nach unten
Swana



Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 28.02.11
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Di Jul 07, 2015 11:00 pm

Waaas, im Fitnessstudio, ehrlich? Dabei hat der mir so kurzfristig abgesagt, dass es viel zu spät gewesen wäre, sich bei dir zu melden, ich dachte, du hättest dann sicher schon etwas anderes vor. Das ist aber wirklich schade Very Happy
(Funktioniert aber nur, wenn Bekannter und Z nur lose bekannt sind und sich nicht näher austauschen)

Neues Szenario:
Du tappst in eine fiese soziale Falle: Es ist Donnerstag. Eine anstrengende Bekannte, die in einer anderen Stadt lebt, meldet sich nach längerer Zeit wieder telefonisch. Du bist froh, dass sie weit weg lebt, denn sie hat wenig Taktgefühl und Treffen mit ihr ufern in stundenlange Sitzungen über ihrer neusten Beziehungsprobleme aus. Das Gespräch plätschert vor sich hin und sie fragt zum Abschluss "Und, hast du am Wochenende schon etwas vor?" Und du antwortest arglos mit "Nein". Ein großer Fehler, denn sie erzählt daraufhin enthusiastisch, dass sie am Wochenende in deiner Stadt sei und sie dann Samstag zum Frühstück bei dir vorbei kommen wird.
Wie kommst du da wieder raus, ohne sie zu brüskieren?

_________________
Imagination ist das Herz der Wirklichkeit. (Luisa Francia)
Nach oben Nach unten
telemnar



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 19.05.16
Alter : 17
Ort : nahe München

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Do Mai 19, 2016 5:22 pm

Warte, ich schau sicherheitshalber noch mal in meinen Kalender. ... Ach mist, das hatte ich ja vollkommen vergessen. Da wollte mein bester Freund mal wieder vorbeischauen. Wir wollten da ins Museum (wenn sie Museen nicht mag). Da werden wir gar nicht Frühstücken. Wir sind da bei so einer Sonderveranstaltung angemeldet, wir hatten dort schon vor Monaten die Karten gebucht. Da geht es so um Burgbau und Modellbau. Sonst gerne, aber wir können das ja hoffentlich irgendwann nachholen.


Nächste Situation:
Dein Nachbar mit dem großen Gemüsegarten bittet dich die nächste Woche (wo er nach Italien in den Urlaub fährt) Abends die Nacktschnecken vom Salat aufzusammeln.
Rückenprobleme zählen nicht, weil es sich um ein Hochbeet handelt.
Nach oben Nach unten
Elivia



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 25.04.16

BeitragThema: Re: Ausreden finden   Sa Mai 28, 2016 6:47 pm

Ich bin Tierschützer und völlig dagegen, den armen kleinen Schnecken das Essen zu verwähren.
Außerdem, was soll ich denn hinterher mit den Tierchen anfangen?
Etwa umbringen?! affraid
Ne, ne, mein Gewissen bleibt rein, da soll er sich mal schön jemand anderen suchen.

Nächste Situation:
Du hast versprochen, zu einer Feier Kuchen mitzubringen. Alle verlassen sich auf dich und freuen sich auf den Kuchen, denn du bist ein ziemlich guter Bäcker. Einen Tag vor dem Fest hast du aber irgendwie absolut keine Lust und versprichst dir selbst, am nächsten Tag noch schnell einen Kuchen zu backen. Das klappt dann aber aufgrund des Zeitdrucks nun doch nicht. Was nun?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ausreden finden   

Nach oben Nach unten
 
Ausreden finden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Präexistenz ....Wo zu finden ? / Universalienproblem.
» Sie oder Du

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Skin Picking Forum :: ...hier ist das Ende-
Gehe zu: